Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen der Jahrgänge 2001 und älter, die die offizielle Startnummer des 17. LLG Kevelaer-Marathons besitzen. Die Startnummer ist nicht übertragbar. Sie ist gut sichtbar und unverändert auf der Vorderseite des Lauftrikots zu tragen.

Der LLG Kevelaer-Marathon wird nach den Bestimmungen des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) und unter Aufsicht des LV Nordrhein durchgeführt. Die Strecke ist nach DLV-Richtlinien vermessen und bestenlistenfähig, aber nicht verkehrsfrei!

Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit dem ChampionChip. Ohne den Chip ist eine Zeitnahme nicht möglich. Falls kein eigener Chip vorhanden ist, kann dieser für die Zeitmessung gekauft oder gemietet werden. Wird der Chip in der Online-Anmeldung für 30,00€ gekauft, wird er innerhalb von 14 Tagen an die angegebene Adresse zugeschickt. Er kann dann nicht nur bei dieser Veranstaltung genutzt werden, sondern bei vielen weiteren Lauf-, Rad- und Triathlon-Veranstaltungen in Deutschland und weltweit.

Wird der Chip in der Online-Anmeldung für 5,00€ gemietet, wird er mit den Startunterlagen zusammen ausgegeben. Der Chip muss nach Zieleinlauf unbeschädigt an der Chiprückgabe abgegeben werden. Wird er dies nicht, erklärt der Teilnehmer sich damit einverstanden, dass mika:timing das Konto nachträglich mit 25,00€ belastet. Der Chip kann dann immer wieder eingesetzt werden.

Der Chip ist am Schuh zu tragen, weil sonst keine korrekte Zeitmessung erfolgen kann.

Das Mitführen von Hunden, „Baby-Joggern“ und Nordic Walking-Stöcken während des Wettkampfs ist nicht erlaubt. Die Strecke ist generell für Walker und Nordicwalker nicht geeignet.

Sollte die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt, behördlicher Anordnung, Unwetter oder anderen Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, abgesagt werden, oder tritt der Teilnehmer aus persönlichen Gründen nicht an (z.B. Krankheit), so besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes, Inanspruchnahme der gebuchten Zusatzleistungen oder Übertragung des Startplatzes auf eine zukünftige Veranstaltung.

Die Anmeldung ist erst dann verbindlich, wenn der gesamte Organisationsbeitrag (Startgeld und eventuell gebuchte Zusatzleistungen) beim Veranstalter eingegangen ist. Sollte bis zum Meldeschluss oder nach einmaliger Mahnung der Organisationsbeitrag nicht beim Veranstalter eingegangen sein, entsteht kein Recht auf Teilnahme und die angemeldeten Zusatzleistungen.

Der Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art an. Er kann weder gegen den Veranstalter oder die Sponsoren des LLG Kevelaer-Marathons noch gegen die Stadt Kevelaer oder die DJK Twisteden oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen, die durch die Teilnahme entstehen können.

Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung, die Gesundheitshinweise des Veranstalters zur Kenntnis genommen zu haben, seine gesundheitlichen Voraussetzungen zur Teilnahme eigenverantwortlich, ggf. unter Hinzuziehung eines Arztes, geprüft zu haben (z.B. Durchführung des „Persönlichen Aktivitäts- und Präventitions-Screening Tests“, www.paps-test.de - ersetzt keinen Arztbesuch!) und die gesundheitlichen Risiken aus seiner Teilnahme zu übernehmen. Für gesundheitliche Risiken in der Person des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Veranstaltung übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Der Veranstalter behält sich vor, einen Teilnehmer jederzeit zu disqualifizieren und/oder von der Veranstaltung auszuschließen. Ausschlussgründe sind z.B. fehlende Zwischenzeiten bei der Zeitmessung, der Verdacht der Einnahme nicht zugelassener Substanzen (Doping) oder die begründeter Annahme des Veranstalters oder des beauftragten medizinischen Dienstes, dass der Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht am Lauf teilnehmen oder diesen nicht fortsetzen kann.

Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet (§ 28 BundesdatenschutzG) sowie an vom Veranstalter beauftragte Dritte zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Starter- und Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben und auch dort gespeichert. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Interviews u.a. in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videos etc.) usw. ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.